• Grey Facebook Icon
© 2017 Friederike Uhlig  mobile Reitlehrerin nach klassischen Grundsätzen 

Inhalt & Ablauf eines Trainings

Wichtig ist mir zu Beginn der gemeinsamen Arbeit immer eine ganzheitliche Bestandsaufnahme. Diese beinhaltet neben der Beurteilung des Ist-Zustandes des Pferdes auch die Voraussetzungen von Ihnen als Reiter. Nach Erläuterung und Abstimmung der Ergebnisse schauen wir auf Ohre Wünsche udn Ziele. Daraufhin folgt die gemeinsame Erarbeitung Ihres Trainingsplanes.  Wir wählen aus den Schwerpunkten ein Thema und arbeiten mit Elementen aus den Disziplinen Dressur, Springen, Gelände oder auch diverser Bodenarbeit. Bei der Auswahl berücksichtige ich die jeweils die individuellen Problematiken Ihres Pferdes  vorhandene Defizite ausgeglichen werden. Wir machen uns die vielseitige Ausbildung zunutze um mithilfe von verschiedenen gymnastizierenden Elementen ein durchdachtes Training aufzubauen.

1. Wie wir "Grenzenlos Reiten" starten

Sie lernen das feine Reiten über das Fühlen der Bewegung und darüber diese in "Besser" oder "schlechter" einzuordnen so, dass Sie mehr und mehr in der Lage sein werden die Trainingsfortschritte selbst zu beurteilen, einzuordnen und weiter zu entwickeln. Unser Fokus liegt dabei auf den Zusammenhängen aus Anatomie, Biomechanik und Hilfengebung. Wir berücksichtigen dabei, wie ein Pferd lernt, schaffen ein Verständnis für einen sinnvollen Trainingsaufbau, passende Lernziele und die Einteilung in Trainingsabschnitte. Warum gebe ich wann welche Hilfe? Woran erkenne ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin? Ich erkläre diese Zusammenhänge leicht verständlich, gebe Ihnen bildhafte Vorstellungen an die Hand, die die praktische Anwendung der klassischen Reitlehre vorstellbar, leicht zu merken und anwendbar machen – lebhaft, kreativ und pädagogisch systematisch.

2. Wie das Training von "Grenzenlos Reiten" abläuft

Mein Ziel ist, Sie zu einem feinen und wissenden Reiter auszubilden.

Ich begleite Sie hin zu einem Reiten zur Freude und Entspannung mit korrekter Hilfengebung aus korrektem Sitz. Gemeinsam arbeiten wir an Ihren individuellen Problemen, führen diese zu positiven Veränderungen und har-monischen Ergebnissen. Ob Freizeitreiter oder Leistungssportler: Ich hole Sie von Ihrem individuellen Ausbildungsstand ab. Ich stelle mich auf Sie ihre persönlichen Ziele ein und gestalte danach das gemeinsame Unterrichtskonzept.

Mein Ziel in der Ausbildung des Pferdes ist die Optimierung folg-ender Kriterien: Das Pferd...

- balanciert sich besser aus, findet Rhyth-mus und das natürliche  Gleichgewicht auch mit dem Reiter 

- es gewinnt an Geschmeidigkeit und konstanter Form und reagiert sensibler auf die Hilfen 

- es entwickelt die Fähigkeit sich auf beiden Händen zunehmend gleichmäßig zu bewegen

- es bewegt sich mit aktiver Schubkraft aus der Hinterhand und setzt diese immer besser in Tragkraft um 

- es gewinnt an Souveränität & Ausdruck und erfüllt immer gelassener die ihm gestellten Aufgaben

3. das Ziel von "Grenzenlos Reiten"