• Grey Facebook Icon
© 2017 Friederike Uhlig  mobile Reitlehrerin nach klassischen Grundsätzen 

Grenzenlos Reiten

Meinen Slogan „Grenzenlos Reiten“ habe ich ganz bewusst gewählt und mir über Jahrzehnte erarbeitet.
Grenzenlos bedeutet für mich in erster Linie, nicht ausschliesslich nach den Grundsätzen einer einzigen Reitweise zu arbeiten, sondern das Beste verschiedener Reitweisen zu nutzen.

Die vielen tausend Stunden, die ich mit Lehrmeistern aller Couleur – gedanklich, praktisch und vor allem im Diskurs – verbracht habe, setze ich ein, um für jeden Schüler seine ganz individuelle Reitweise zu „erschaffen“. 

Dank meines Studiums an der veterinärmedizinischen Universität Wien und der Ausbildung zum OsteoConcept Coach leitet mich dieses Wissen und lässt mich "grenzenlos" die Vorzüge der unterschiedlichen Reitweisen erkennen, nutzen und miteinander kombinieren. Ob Légèreté, FN oder Western, ob Branderup oder Heuschmann – das Ziel ist es, gesunderhaltend zu reiten und Freude bei der gemeinsamen Arbeit zu finden.

interdisziplinär ausbilden

In der praktischen Umsetzung dieses Ziels bedarf dies für jedes Pferd-Reiter-Paar unterschiedlicher Ansätze. Je nach Ziel der Ausbildung oder Spezialisierungswunsch unterrichte ich Sie anhand eines individuell erstellten Trainingsplanes mit kurz-, mittel- und langfristigen Zielen. Als Wanderreiter stellen Sie andere Ansprüche an Ihr Pferd als ein Dessurreiter. Ein Springpferd muss andere Muskelleistung erbringen als ein Distanzpferd. Das Freizeitpferd sollte die ausgewogenste Ausbildung erhalten um leistungsfähig und gesund zu bleiben.

Ob dabei zuerst Beziehungstraining, sinnvolle Boden-und Longenarbeit, grundlegende Dressurausbildung, motivierende Stangengymnastik oder zuerst Sitzschulung und die Balance verbessernde Elemente im Unterricht zum Einsatz kommen, entscheiden wir zu Beginn gemeinsam anhand der Trainingszustandsanalyse. In allen Fällen hole ich Sie an "Ihrem Status "Quo" ab. Gemeinsam erarbeiten wir zuerst eine solide Basis. Darauf aufbauend bilde ich Sie und Ihr Pferd systematisch, strukturiert und individuell nach trainingsphysiologischen Grundprinzipien aus.

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken

(Galileo Galilei)

der Ausbildungs-Weg ist das Ziel...

... an dessen Ende für mich ein solide ausgebildetes und gesundes Pferd steht. Auf seinem Weg dahin zeigt es Entwicklungen, die in jeder Reitweise unerlässlich sind:

- es balanciert sich besser aus und findet Rhythmus und das natürliche Gleichgewicht auch mit dem Reiter 

- es gewinnt an Geschmeidigkeit und konstanter Form und reagiert sensibler auf die Hilfen 

- es entwickelt die Fähigkeit sich auf beiden Händen zunehmend gleichmäßig zu bewegen

- es bewegt sich mit aktiver Schubkraft aus der Hinterhand und setzt diese immer besser in Tragkraft um 

- es gewinnt an Ausdruck und Souveränität und erfüllt immer gelassener die ihm gestellten Aufgaben 

= Takt & Losgelassenhielt 

= Durchlässigkeit & Anlehnung 

= Geraderichtung

= Schwung & Versammlung

= körperliche & geistige Reife

Ich wünsche Ihnen hier viel Freude beim Stöbern und freue mich auf Ihre Anfrage, wenn ich Sie auf Ihrem Weg zu gesundem Reiten und pferdegerechter Ausbildung anleiten kann.